Biohacking im therapeutischen Setting – ein Gespräch mit Bernd Stößlein

Bernd und ich haben viele Gemeinsamkeiten. Nicht nur kommen wir beide aus dem Trainerbereich und sind dadurch zu unserem Beruf Heilpraktiker gekommen, sondern uns verbinden auch viele gemeinsame Überzeugungen und vor allem unsere große Neugierde. Darüber spreche ich mit Bernd im folgenden Gespräch und was für ihn die größten Erkenntnisse im Jahr 2020 bisher waren.

Gemeinsamkeit Neugierde

Ich kenne wenige Leute, die auf so vielen Fortbildungen sind wie ich. Wer mich aber definitiv noch übertrifft ist Bernd. Bei wenigen Leuten finde ich so viele verschiedene Kurse und Fortbildungen wie bei ihm. Deswegen ist sein Blog auch gerne eine Quelle, die ich durchstöbere, wenn ich über ein neues Thema mehr lernen möchte.
Wenn Bernd ein Thema von mehreren verschiedenen Leuten empfohlen wird, die er schätzt, weiß er, dass es an der Zeit ist sich das Thema anzuschauen. Dadurch hat er allein in den letzten Monaten Kursen bei The Oxygen Advantage, Posturepro und mehr gemacht. Bern ist selbst Master of Business Administration in Sportsmanagement, Personal Trainer und Heilpraktiker mit seinem Standort in Kulmbach.

Besten Hacks in 2020

In unserem Gespräch habe ich mit Bernd über folgende Themen gesprochen:
– der Einfluss von Charles Poliquin auf seine Entwicklung
– seine Kaffeeeinlauf Routine ( Worüber ich hier auch schon geschrieben habe )
– seine Erfindung der Bamboo Bench
– die Echobell
– spannende Verfahren der Low level Laser Therapie
– Optimierungen für das Wasser
– das Heskiers Tool

Links
Bernds Seite
Bamboo Bench
Biomat700
Echobell
Inversionsliege
Kaffeeeinlauf
Bernds Trinkwasseroptimierung
Low Level Laser Therapie
Oxygen Advantage
Heskiers Tool

Weitere interessante Artikel

Erfahrungen & Bewertungen zu Marc Richter