Der Weg von Generation Pille zur werdenden Mutter – ein Gespräch mit Sina Oberle

Nachdem Sina mit Mitte 20 die Pille abgesetzt hatte, kam für sie eine große Wende in ihrem Leben. Sie beendete ihre langjährige Beziehung und kündigte nach einiger Zeit ihren Job. Sie fing an sich mit dem Thema der Pille auseinander zu setzen und gründete mit einer Kollegin den Blog Generation Pille. Dieser wurde zum größten deutschsprachigen Blog in diesem Bereich. Doch seit Beginn des Jahres 2020 kam für Sina ein weiteres neues Kapitel als werdende Mutter.

Der Weg zu Generation Pille

Wie so viele Frauen in meiner Praxis hatte Sina nach Absetzen der Pille die üblichen Herausforderungen. Unreine Haut, Ausbleiben der Periode, Haarausfall und Stimmungsschwankungen. Kurze Zeit später beendete sie auch ihre Beziehung, wofür ihr das Absetzen auch die Augen öffnete. Vor diese gesundheitlichen Herausforderungen gestellt machte sich Sina auf den Weg, um herauszufinden, wie sie diese Probleme in den Griff bekommt. Nach und nach gelang ihr dies und als Ergebnis gründete sie mit einer Kollegen den Blog Generation Pille, der der größte deutschsprachige Blog zu diesem Thema ist. Auch ich gucke gerne auf dem Blog regelmäßig nach und schicke ihn gerne Patientinnen zum Nachlesen.

Ein neues Kapitel

Nachdem die beiden Frauen lange den Blog erfolgreich betrieben, war Anfang des Jahres für sie klar, dass ein neues Kapitel ansteht. Somit entschieden sie sich, den Blog zwar bestehen zu lassen, aber sich neuen Projekten zu widmen. Da Sina gerade schwanger ist, war für sie klar, welches Thema sie beschäftigt. Nachdem Sina sich bereits ausführlich mit den Themen reiner Haut und Zyklus stark auseinander gesetzt hatte, hilft sie nun Frauen auf dem Weg zu ihrem Kind. Dabei nimmt sie mit ihren Kundinnen alle möglichen Bereiche unter die Lupe wie Ernährung, Darm und Leber, Nährstoffe und vor allem den mentalen Bereich. Denn auch sie brauchte knappe 6 Monate bis die Schwangerschaft gelingen sollte, was ihr eine Menge über Druck und Stress als Erwartung beigebracht hat. Zudem führt Sina zusammen mit einer Freundin das Unternehmen Paopao Essentials, wo sie hochwertige Produkte zur Unterstützung der Frau herstellen. Sina war so toll, mir diese für meine Praxis zu schicken und soweit ich dies als Mann ( vom Fach 😉 ) beurteilen kann, finde ich diese super. Für die häufigsten Probleme der Frau gibt es ein schönes unterstützendes Produkt auf Basis von ätherischen Ölen.

Über die Vorfreude Mutter zu werden

Sina war so freundlich sich eine Menge Zeit zu nehmen, deswegen konnten wir viele Themen abdecken. Gesprochen haben Sina und ich über:
– Die Pille und die Erfahrungen mit dem Blog Generation Pille
– Ihre Schwangerschaft und Erfahrungen auf dem Weg dorthin
– Wichtige Faktoren für eine schöne Haut
– Ihre Vision für Paopao Essentials
– Das richtige Mindset für eine glückliche Frau und häufige Muster

Viel Spaß beim Hören.

Links zur Episode:
– Generation Pille
– Sinas Homepage
– Sinas Instagram
– Paopao Essentials
– Das Buch Hautklar
– Das eBook Zyklusliebe

Falls dich das Thema Pille weiter interessiert, habe ich hier auch zwei weitere spannende Episoden dazu mit Dr. Thomas Peter zum Absetzen der Pille und mit Julia Schulz über die Pille und das PCO Syndrom aufgenommen.

Weitere interessante Artikel

Erfahrungen & Bewertungen zu Marc Richter